Trainingsgruppen

Kids Club (6-9 Jahre) – Kontakt: verein@lfz-muenchen.de
Austoben, Spielen, erste spielerische Erfahrungen mit Leichtathletik. Kinder, die im laufenden Schuljahr 10 werden, gehen in die U12.

U12 (10-11 Jahre) – Kontakt: verein@lfz-muenchen.de
Austoben, Spielen, spielerische Erfahrungen mit Leichtathletik, erste spezifischere Übungsformen zum Erwerb der grundlegenden leichtathletischen Bewegungen. Kinder, die im laufenden Schuljahr 12 werden, gehen entweder in die Ambitions- oder Leistungsgruppe.

Ambitionsgruppe (12 Jahre +) – Kontakt: verein@lfz-muenchen.de
Leichtathletik als Hobbysport für Kinder und Jugendliche. Eine Mischung aus Leichtathletik und auch mal anderen Sportarten, ohne Verpflichtung zu Wettkämpfen zu gehen. Für Kinder, die entweder im laufenden Schuljahr 12 werden, und natürlich auch diejenigen die schon älter sind. Die Trainingsgruppen sind in der Regel nicht größer als 15 Athleten.

Leistungsgruppen (12 Jahre +) – Kontakt: verein@lfz-muenchen.de
Leichtathletik als Leistungs- bzw. Wettkampfsport für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Wir legen sehr großen Wert auf behutsame, altersgerechte, langfristige und nachhaltige Aufbauarbeit. Deswegen trennen wir hier auch nicht in die üblichen Kategorien (U14, U16,…), sondern berücksichtigen die großen, natürlichen Unterschiede in der Entwicklung unserer Athleten. Wir beginnen durch ein vielseitiges Übungs- und Wettbewerbsangebot mit der Entwicklung konditioneller und koordinativer Fähigkeiten und vermitteln leichtathletische Grundfertigkeiten aus allen Disziplingruppen. Erst wenn die körperlichen und mentalen Voraussetzungen gegeben sind, erhöhen wir die Belastung und ziehen eine verstärkte Disziplinspezialisierung in Erwägung (mehr zum sportlichen Konzept). Wegen des hohen Aufwands bei der Planung und Durchführung von Training, Wettkämpfen und Trainingslager erwarten wir von Athleten unseres Leistungsbereiches, dass sie regelmäßig und zuverlässig (3-6x je nach Fortschritt) am Training teilnehmen, und sich Zeit für Wettkämpfe und das Trainingslager nehmen. Die Gruppeneinteilung wird hier von den Trainern vorgenommen. Die Trainingsgruppen sind in der Regel nicht größer als 15 Athleten.